Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle

Lions Club Köln Vitellius

Bei dem diesem Club handelt es sich um einen nicht eingetragenen Verein. Dieser wird vertreten durch den Präsidenten (sowie dem Vizepräsidenten).

Vertreten durch:

Präsident
Günter T. Schlösser
Max-Pechstein Str. 23
50858 Köln
privacy@koeln-vitellius.de

Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Grundsätzlich können Sie alle Bereiche unserer Internet-Seite besuchen, ohne dass Sie uns personenbezogene Daten übermitteln. Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen oder Informationen von uns anfordern, so müssen wir für die Abwicklung personenbezogene Daten (z. B. Ihren vollständigen Namen und Ihre postalische Anschrift und/oder E-Mail-Adresse) erheben und verarbeiten.

Nach Art. 14 Abs. 1 Buchst. d) EU DS-GVO ist der Verantwortliche verpflichtet, den Betroffenen die Beteiligten und die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten mitzuteilen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind nach Art 4 Abs. 1 EU DS-GVO alle Informationen, die sich auf eine direkt oder indirekt identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihre Kontaktdaten, Ihre IP-Adresse bei Abruf unserer Internet-Seiten und die Daten, welche Sie bei Anfragen über das Kontaktformular an uns übermitteln.

Kontakt (Telefon / E-Mail)

Sie können uns telefonisch kontaktieren oder eine E-Mail an uns übermitteln. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck der telefonischen Beratung beziehungsweise der Abwicklung und Beantwortung von Anfragen über das Kontaktformular und sonstiger damit im Zusammenhang stehender Kommunikation. Mit der freiwilligen Übermittlung der Daten an uns willigen Sie in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ein. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis einer freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) EU DS-GVO. Die für die Benutzung des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten werden automatisch gelöscht, sobald die Anfrage beziehungsweise der Anlass für die Kommunikation erledigt ist und keine Gründe für eine weitere Aufbewahrung gegeben sind.

Serverstatistiken

Mit dem Zugriff auf unsere Internetseiten werden automatisch bestimmte Daten von Ihrem System an unseren Web-Server übermittelt, sofern Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers keine anderen Einstellungen vorgenommen haben.

Bis zur Löschung werden die folgenden Daten gespeichert:

Die Verarbeitung erfolgt zu dem Zweck

Eine Zusammenführung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Die Daten sind für uns in der Regel keinen bestimmten Personen zuordenbar. Die Verarbeitung erfolgt grundsätzlich nicht zu dem Zweck, weitergehende Erkenntnisse über die jeweiligen Besucher der Webseite zu erhalten. Nach dieser Auswertung werden die protokollierten Daten automatisiert gelöscht. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Wir haben nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) EU DS-GVO ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zu dem Zweck der Systempflege und Optimierung unserer Webseiten.

Ihre Rechte als betroffene Person

Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite oder im Zusammenhang mit der Anforderung von Informationen oder der Vertragsanbahnung und -abwicklung verarbeitet werden, stehen Ihnen als „betroffene Person“ im Sinne der EU DS-GVO folgende Rechte zu:

Auskunftsrecht

Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden. Ein Auskunftsrecht besteht nicht, wenn die Daten aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsfristen nicht gelöscht werden dürfen oder ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen, sofern die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßig hohen Aufwand erfordern würde und die Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist. Gegebenenfalls können Sie Auskunft verlangen über:

Berichtigung und Vervollständigung

Sofern Sie feststellen, dass uns unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen vorliegen, können Sie von uns die Berichtigung der unrichtigen Daten verlangen. Bei unvollständigen Daten können Sie die Vervollständigung verlangen.

Löschung

Sie haben ein Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

Der Anspruch auf Löschung besteht nicht, wenn die Löschung im Falle rechtmäßiger nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich ist und Ihr Interesse an der Löschung gering ist. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung. Ein Recht auf Löschung besteht ebenso dann nicht, wenn die Daten aufgrund von Rechtsvorschriften (z. B. aufgrund von steuerrechtlichen Vorgaben) aufbewahrt werden müssen.

Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

Einschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass die personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden. Bevor wir die Einschränkung aufheben, haben wir die Pflicht, Sie hierüber zu unterrichten.

Datenübertragbarkeit

Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) EU DS-GVO oder auf einem Vertrag beruht, dessen Vertragspartei Sie sind und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet in diesem Fall folgende Rechte, sofern hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden:
Sie können von uns verlangen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung unserseits zu übermitteln. Soweit technisch machbar, können Sie von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

Beschwerderecht

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

Widerspruchsrecht

Die Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Datenübermittlung in ein Drittland

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der EU/des EWR findet nicht statt und ist auch nicht geplant.

Dauer der Datenspeicherung

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der jeweilige Zweck der Verarbeitung und Speicherung nicht mehr gegeben ist. Eine weitergehende Aufbewahrung kann erforderlich sein, wenn eine gesetzliche Pflicht hierzu besteht, die Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragsabwicklung erforderlich ist oder zur Verfolgung von Rechtsansprüchen notwendig ist.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.